Ein- & Auszahlungsgebühren (Crypto)

Für jede Ein- und Auszahlung von Kryptowährung von und auf Ihr The PIT-Handelskonto wird eine Netzwerkgebühr erhoben. Wenn Sie Crypto aus Ihrer Blockchain Wallet heraus an The PIT senden, können Sie diese Gebühr nach Ihren Wünschen festlegen, indem Sie beim Senden eine reguläre Gebühr oder eine Prioritätsgebühr auswählen. Einzahlungen werden nach zehn Netzwerkbestätigungen auf einem Handelskonto registriert. Beachten Sie, dass die Auswahl der regulären Gebühr (die für Sie günstiger ist als eine Prioritätsgebühr) dazu führen kann, dass Ihre Einzahlung für lange Zeit nicht bestätigt wird. Wie bei allen Kryptowährungstransaktionen werden Gebühren von den Minern erhoben, die Transaktionen bestätigen, und nicht von Blockchain selbst.

Bei Auszahlungen von Ihrem The PIT-Konto enthält Ihre Transaktion automatisch eine Netzwerkgebühr in angemessener Höhe, damit Ihre Auszahlung bestätigt wird und Ihr Guthaben rechtzeitig verfügbar ist. Diese Gebühr kann nicht geändert werden.

War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 6 fanden dies hilfreich