Handelsgebühren

"The PIT" hat ein Maker-Taker-Gebührenmodell.

Handelsvolumen in 30 Tagen Maker Taker
$0.00 - $99,999.99 0.14% 0.24%
$100,000.00 - $499,999.99 0.10% 0.20%
$500,000.00 - $999,999.99 0.08% 0.18%
$1,000,000.00 - $2,499,999.99 0.06% 0.18%
$2,500,000.00 - $4,999,999.99 0.04% 0.18%
$5,000,000.00 - $7,499,999.99 0.03% 0.18%
$7,500,000.00 - $9,999,999.99 0.03% 0.18%
$10,000,000.00 - $14,999,999.99 0.03% 0.18%
$15,000,000.00 - $19,999,999.99 0.03% 0.16%
$20,000,000.00 - $24,999,999.99 0.03% 0.14%
$25,000,000.00 - $29,999,999.99 0.03% 0.12%
$30,000,000.00 - $74,999,999.99 0.03% 0.10%
$75,000,000.00 - $299,999,999.99 0.03% 0.08%
$300,000,000.00 - $999,999,999.99 0.02% 0.06%
$1,000,000,000.00+ 0.02% 0.05%

 

Wenn Sie einen Auftrag aufgeben, der dem Markt Liquidität bietet, spricht man von einem Maker Auftrag. Wenn Sie einen Auftrag erteilen, der dem Markt Liquidität entzieht, spricht man von einem Taker Auftrag.

Unser Gebührensystem belohnt Maker mit einem niedrigeren Satz für die Bereitstellung von Liquidität, um einen fairen, effizienten und geordneten Markt zu bieten.

Handelsgebühren werden verwendet und von Ihrer Gesamtausführung abgezogen. Diese Gebühr wird von der Währung abgebucht, die Sie bei dieser Transaktion kaufen oder verkaufen.

Gelegentlich können Sie einen Auftrag aufgeben, der nur teilweise matcht. Der Rest des Auftrags wird in das Auftragsbuch aufgenommen. Wenn dieser Teil schließlich matcht, wird er als Maker Auftrag betrachtet und entsprechende Makergebühren werden erhoben.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich